Aktuelle Meldungen

Vorhandene Differenzen auf verschiedenen Politikfeldern sachlich ausdiskutieren, beilegen und sich auf die gemeinsamen Grundlagen und Werte besinnen, fordern Senioren in der CDU die Führungsgremien der Unionsparteien auf.

Anlässlich einer Sitzung der Senioren-Union, der zweitgrößten Vereinigung innerhalb der CDU, in Berlin appelliert deren Bundesvorsitzende Prof. Dr. Otto Wulff: „Es muss vorrangig darum gehen, gemeinsam die Mehrheit der Wähler von den Ideen und Programmen von CDU und CSU zu überzeugen“.

Für kurzzeitige Irritation und Verwirrung sorgte dieser Tage eine dpa-Meldung mit o.g. Überschrift.

Beruhigung kehrte ein, als aus dem weiteren Text hervorging, dass es sich bei der „Alten-WG“ um eine Einrichtung im Karlsruher Tiergarten handelt, die betagten Dickhäutern Aufnahme bieten soll. Die Elefantendame „Nanda“ (49) stammt aus einem im Berliner Raum beheimateten Zirkus.

Landesgeschäftsführerkonferenz in Berlin

Das Treffen im Konrad-Adenauer-Haus widmete sich insbesondere der anstehenden 16. Bundesdelegiertenversammlung im Oktober, dem Internetauftritt der Senioren-Union mit der Vorstellung der vielfältigen Möglichkeiten der neuen Homepage sowie den Ergebnissen der Landtagswahlen vom 13. März 2016 in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt.

Gesundheitsgipfel Rheinland-Pfalz

Wie viele Menschen arbeiten in Deutschland in der Automobilbranche? Rund 800.000. Und wie viele Menschen arbeiten in unserem Gesundheitswesen? Über 5 Millionen! Auf die Automobilbauer sind wir Deutschen mit Recht stolz; und wie sieht dies mit den Beschäftigen im Gesundheitswesen aus?

Prof. Dr. Otto Wulf auf einer Wahlkampfveranstaltung

Heute sind die Senioren-Union und die Junge Union wieder unterwegs auf Wahlkampftour quer durch Deutschland.

Mehr erfahren

Adresse

Bundesgeschäftsstelle der
Senioren-Union der CDU Deutschlands
Konrad-Adenauer-Haus
Klingelhöferstraße 8
10785 Berlin

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Tel.: 030 22070-445
Fax: 030 22070-449
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!