Pressemitteilungen 2010

Die Senioren-Union der CDU Deutschlands begrüßt den gemeinsamen Vorschlag der Parteivorsitzenden von CDU, CSU und FDP, den niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff für das Amt des Bundespräsidenten zu nominieren. Der Bundesvorsitzende der CDU-Senioren-Organisation, Prof. Dr. Otto Wulff, erklärte dazu heute in Berlin:

"Mit Christian Wulff treffen Union und FDP eine überzeugende Wahl. Christian Wulff wird nach seiner Wahl in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland der erste Bundespräsident sein, der nicht mehr der Kriegs- oder Vorkriegsgeneration entstammt. In seinen vielfältigen politischen Ämtern - zuletzt seit sieben Jahren als Ministerpräsident eines großen Bundeslandes - hat Christian Wulff stets unter Beweis gestellt, dass er in der Lage ist, Menschen zusammenzuführen und das Allgemeinwohl über Sonderinteressen zu stellen. Die Senioren-Union wird Christian Wulff bei der Wahl zum Bundespräsidenten aus voller innerer Überzeugung unterstützen. Er ist der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort."

Berlin, 04.06.2010