Unsere Positionen

  • Für die Schaffung eines echten Lebens- und Heimatministeriums, um die Themen ländliche Räume, Ernährung, Land-, Forst- und Agrarwirtschaft zu bündeln.
  • Für die Stärkung und Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge – für den Erhalt von z.B. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten und Gaststätten in Stadt- und Dorfzentren.
  • Für die Stärkung des Ehrenamtes – da gerade Ehrenämtler bedeutende und unverzichtbare gemeinnützige Arbeit leisten.
  • Für die Förderung von modernem Wohnraum für Ältere und Familien durch beispielsweise Sonderabschreibungsmöglichkeiten für die Modernisierung bzw. altersgerechte Ausstattung von Wohnungen in besonders von Abwanderung betroffenen Kreisen und Gemeinden.
  • Den Zugang zum Medizinstudium flexibler gestalten und nicht nur an den Numerus Clausus koppeln – Anreize schaffen, damit sich Ärzte dazu verpflichten, sich nach dem Studium für eine bestimmte Zeit in ländlichen Regionen niederzulassen.
  • Für den Erhalt von leistungsfähigen und gut erreichbaren Krankenhäusern in der Fläche und einer guten und gleichwertigen medizinischen Versorgung in ländlichen Regionen.
  • Für die weitere Unterstützung und Sicherung des liniengebundenen öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in der Fläche.
  • Für eine zentrumsnahe, barrierefreie und über möglichst kurze Wege verbundene Infrastruktur von Fernverkehr und ÖPNV.
  • Für den Ausbau des jetzt schon vorhandenen flexiblen Fernbusverkehrs zur Stärkung der ländlichen Infrastruktur als Ergänzung zum Schienenfernverkehr.

Das Flugblatt "Ländlicher Raum - Heimat bewahren" können Sie hier herunterladen.

Adresse

Bundesgeschäftsstelle der
Senioren-Union der CDU Deutschlands
Konrad-Adenauer-Haus
Klingelhöferstraße 8
10785 Berlin

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Tel.: 030 22070-445
Fax: 030 22070-449
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!